Mehr zu den Bandcontests findest du unter "news"

BANDCONTEST 12. Februar 2009

 

Die Tür ging auf und Stunden später erst wieder zu. Das Gugg war gut gefüllt...

The Chambus starteten und brachten Stimmung in die Bude. Darauf Squeezed lemons und

dann Avalanche. Die Bands heizten dem Publikum ordentlich ein, und so manchem wurde es zu heiß:)))

Tuxedo und Break 58 ließen das Gugg noch mal beben.

 

(v.l.n.r.)Squeezed Lemons erreichten den 5. Platz darauf folgten als 4. The Chambus und mit dem 3. Platz Tuxedo

(v.l.n.r.)Zweiter wurden Break 58 und den ersten Platz erreichten die Band AvAlanche.

Wir wollen uns ganz herzlich bedanken bei den Bands, Ton-Lichttechniker, Jurymitglieder, Sponsoren, Helfern, Gugg Braunau, und alle die dazubeigetragen haben so einen tollen Event zu ermöglichen!!!!!!!!

Für die Gewinner könnt ihr für das Landesfinale am. 3. April im Linzer Posthof bitte voten was die Tasten hergeben unter bandcontest.uhs.at

Auf bald im Bandcontest 2010

 
zurück

 

BANDNIGHT am 8.3.2008
 
 

Bandnight zum ersten Mal im Veranstaltungszentrum

Kurzes Meeting vor der Action und dann ging´s schon ab!!!

Chain saw und Break the tape starteten durch.

Die Zuschauer hatten jede Menge Spaß :))))

Die Punkband "Schlagbrett" aus Leonding

So manch artistische Act´s wie im Handstand "head bangen" Misfyre´s Schlagzeuger Ali schonte seine Drums nicht.

Draußen wie drinnen ging´s rund und der Headliner "Thytopia" vollendete die Bandnight.

 

 
 
zurück

 

 

 

 

1. Braunauer Band Contest am 16.3.2007
 

 

fotos vom ersten braunauer band contest, die veranstaltuer monika und barbara waren überwältigt vom großen publikumsandrang!!!

fotos vom gewinner base support findet ihr ganz unten bei der siegerehrung

behind the curtains wärmten das publikum großartig auf

------------------------- cemetery dust - mit "leihgabe" haidinger :-)

chain saw sägten auf ihren gitarren

dizabled beeindruckten die jury mit ihrer leistung

danke nochmals der gewissenhaften jury!!! ------- und den helferleins an der kassa, an den bars...

auch misfyre bekamen viele punkte von der jury

vertikal.maze

... und nun stimmen auszählen!!!

... die siegerehrung - alle nochmal auf die perfekt ausgestattete gugg-bühne

und die stolzen gewinner des Bandcontests: Base Support - herzliche Gratulation!!!

 
 
zurück

 

BANDNIGHT am 14.10.2006
 
 

BANDNIGHT im Kolpingkeller

Fünf Bands spielen wieder für euch bei der Bandnight am 14. Oktober ab 19.30 Uhr:

Anesthesia
Please, turn my head on
Dizabled
Rika
Behind the Curtains

Hier mal ein kurzer Überblick über die Fotos ...

Die eifrigen Helfer - daaaaaankeee !!!

 

Behind the Curtains - der 2. Auftritt an diesem Abend

Dizabled in Action!

Helmut hat super gemischt - danke nochmals!! --------Wick singt für Anesthesia UND Please, turn my head on!

ja, das Publikum ist sichtlich begeistert und bewegt!

auch die Band Rika gibt ihre selbstgeschriebenen Songs zum Besten!


Veranstalter: Y4U-Jugendforum, Dekanatsjugend, Streetwork, ÖGJ

 

 
 
zurück

 

BANDNIGHT 18.11.2005
 
 

160 Fans waren begeistert von den Darbietungen der Bands California Coach, Dizabled, Rika, Behind the Curtains und Citizen Kain.

 

 

 
 
zurück

 

BANDNIGHT vom 05. märz 2005
 
 

Etwa 170 Fans waren von den sechs Bands bei der diesjährigen Bandnight begeistert.

Rika, Sub Pop, California Coach, Anesthesiá und Philomela heizten den Gästen im
Kolpingkeller mächtig ein. Auch die Grazer Band Barracuda war gekommen, gerade zurück
von ihrer Englandtournee.

Die Veranstalter Y4U-Jugendforum, Dekanatsjugend und Streetwork bedanken sich bei allen
Besuchern für die tolle Stimmung und das gesittete Verhalten!

 

Headliner und schon sehr profesionell unterwegs: Philomela

schon bekannt vom Stadtfest: Anesthesiá

neu bei der Bandnight: Rika

von Vorjahr als Diamonds bekannt: Sub Pop

Aus England über Berlin nach Braunau: Barracuda

eh schon gut bekannt: California Coach

 

das barteam ...

begeistertes publikum!





 
 
zurück

 

BANDNIGHT am 30.01.2004
 
 

Gerockt wurde die halbe Nacht lang
Traditionelle BANDNIGHT im Kolpingkeller




Sechs Jugendbands heizten den Musikfans ein:

Anti Smart
Drifting Circle
D.I.A.S.
California Coach
As Tradition Dies Slowly
Of No Avail

aufwärmtraining ...

auch wurzel wärmt seine finger am mischpult

und ziemlich pünktlich um dreiviertel sieben gehts los - mit d.i.a.s.

gefolgt von california coach

und das bier ging aus!!! - aber as tradition dies slowly rockten trotz trockener kehle :-))

 

and ... have a smile >:-)))

drifting circle brachte das publikum zum "an die decke hüpfen"

 

und der krönende abschluss: antismart and of no avail
... ich hatte echt schwierigkeiten, unter wild hüpfendem publikum die kamera ruhig zu halten ...

 

 
 
zurück

 

BANDNIGHT vom 14.12.2002
 
 
bandnight fans
Begeisterte Fans bei der Bandnight

BANDNIGHT im Kolpingkeller

Sechs Jugendbands heizten den Musikfans ein:

Audio Collage
Drifting Circle
Grievous Ease
Inverno
Nash
One Way

BRAUNAU. Wahrlich ein Event für Liebhaber unkonventioneller Musik: Sechs Bands nutzten die Gelegenheit und spielten von halb sieben Uhr abends bis Mitternacht, bis die Mauern im Kolpingsaal zu wackeln begannen.

mehr fotos ...

 
 
zurück