Fotos

montag, 18.05.2015
 

 

Paletten Möbel Bau

die ersten Entwürfe....

..

 

..

...

 

"Graffiti Workshop"

im Juz Neustadt August 2013

 

Mit kräftiger Unterstützung des 4you FAB die uns unsere ganz besonderen Sprayflächen herstellten starteten wir am Nachmittag

>> >>

nach kleinen Skizzen und etwas Erklärung von Maurizio wurden die Dosen mal geschüttelt und los ging es!

>> >>

Eifrig und voller Tatendrang ließen sich die Jugendlichen von unserem Profispayer Maurizio in die Spaytechniken einweisen

>> >>

und versuchten gezeigtes gleich selbst zu versuchen WOW!!!!!

 

>> >>

die Farbdosen gingen nicht aus und die Kunstwerke wuchsen.

 

 

mit einem stolzem Endergebnis und einem mitunter neustgestaltetem Juzeingang von Linda und zwei tollen bunten Kustwerke die man zu den Öffnungszeiten (Mo - Mi 16:30 - 19:30) im Jugendzetrum Neustadt besichtigen kann.

 

Vielen lieben Dank an Alle die das ermöglicht haben denn es gehört jede Menge Arbeit dazu;)) und toll war´s dass so viele Jugendliche teilgenommen haben!!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktionstag Juli 2013

Jugendforum, Streetwork, ÖGJ, Woolie, Ego,Alpenverrein, KJ

das ensteht wenn Braunauer Jugendeinrichtungen zusammen arbeiten;))

>> >>

früh morgens gins los und kaum waren wir mit dem Aufbau fertig stürmten schhon die ersten Klassen den Palmpark

>> >>

Spinnennetz, Geruchsmemory, Kick Fair,

>> >>

na den geschafften Stationen gabs eine leckere Erfrischung bei unseren herragendem Bar Team der HLW

>> >>

kurze Pausen und schon ging es weiter auf der Slackline

>>

am Kisten Stapeln oder am Bau der Brücke der Solidarität.

Auch heuer waren der Palmpark unseren Aktionsraum für einen Tag und wie ihr sehen könnt gut gefüllt.

Das sind wunderschöne Erlebnisse die man nicht vergißt und jeder hat eine Menge Spaß!! bis nächstes Jahr

same place, same station ;))))

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Schreib deine Zukunft auf" hieß es am Dienstag 30.04. am Stadtplatz in Braunau

Eine Aktion der Gruppe "Jung für Älter" vom Braunauer Agenda21 Prozess der im Frühjahr 2012 gestartet wurde

>> >>

Waltraud, Steffi, Sandra und Nicola befragten gemeinsam mit einer Klasse der NMS Ranshofen

>>

Braunauer und innen was Sie sich für ihre Zukunft in Braunau wünschen, Ideen Anregungen und Wünsche kamen sehr sehr viele

Besonders wichtig sind für uns die Jugendlichen und jungen Erwachsenen

darum laden wir alle die sich angesprochen fühlen ganz herzlich ein

sich in diesen Agenda21 Prozess einzubringen

denn nur gemeinsam können wir Braunau ein Stückchen junger und attraktiver machen.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Kochabend 9. April 2013

junk food vs. self made meal

>>

Zum gemeinsamen Kochabend trafen sich 10 Jugendliche mit Sandra und Tanja

>>

die ein 3 Gang Menü mit vollem Einsatz und Engagement zauberten

 

>>

und die Töpfe und Pfannen schwangen:)))

 

>> >>

Daraus ergab sich ein sehr sehr leckeres Menu aus:

Bärlauchsuppe mit Schwarzbrot Würferl

Hühnerbrüst mit Kräuterkruste und selbstgemachten Kartoffelwedges

Schwarzbeer - Datscherl

ein wahnsinns toller Abend mit vollen Bäuchen und jede Menge Spaß!!

Vielen herzlichen Dank an Alle die das so toll vorbereitet und geplant haben - Tolga, Anica, Nati

Das dies so ein Erfolg war gibt es bestimmt noch mehrer leckere Kochabende mit den jungen Köchen/innen

zu dem wir natürlich alle Jugendliche die Interesse haben einladen möchten.

Infos wann der nächste ist bekommt ihr im Jugendzentrum in der Neustadt

 

 

 

 
zurück

 

Montag 14.02.2011
 

 

Fußball - Turnier

12.02.2011 in Mauerkirchen

1. FC Y4U

>>

Mit einem Team von 7 Spielern starteten wir beim Fußball - Turnier in Mauerkirchen durch.

>>

Der Spaß zwischen den Spielen wurde natürlich nicht vergessen:)))))

>>

Die Mannschaft von Elvis, Gani, Chan, Fatih, Joshi, Samu, Alisha und dem größten Tormann Chris

>> >>

kämpfte bei Hin- und Rückrunde hart und ergeizig

>>

und schaffte den 3. Platz (wobei es eigentlich der 2. sein sollte)

Das Team war der Hammer und wird sicher beim nächsten Mal den ersten Platz erreichen!!

Weiter so;))) ........................................................................................;).........................................................................................

Bandnight 05.11. im Kolpingkeller

x

Vorbereitungen bei Lost und Floyd mit der Kabelsystematik;))

x

Steffi und Dom ganz fleißig hinter der Bar und die Jungs warten auf ihren Auftritt

x

mit "Sweet Home Alabama" und "Let me entertain you" gings los

x

Mimi haute kräftig in die Saiten und Avalanche hatte das Publikum im Bann))

x

und wieder haben wir den Kolpinkeller ordentlich aus dem Schlaf gesrissen.

Vielen vielen Dank an alle großartigen Helferleins und Beteiligten.

Bis zum nächsten Mal und das ganz bestimmt!!!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Palm Rock am 06.08.2010

-- --

Sturm, Regen, Wettermeldungen und dergleichen brachten uns vom Palm Rock 2010 nicht ab und ..

-- -- --

... auch die Bands wie 4 Straight, Dirty Project, B-Hard forderten das Publikum auf zum wärmenden Tanz;)))

-- --

zum Abschluß spielten Lycky Strikes Back aus Salzburg und die Menge tobte.

-- -- #

und wieder ein toller Event trotz dem nicht allzu feinen Wetter.

Riesen Riesen Großen Dank an alle Helfer da uns die Wettergötter zum Abbau noch ordentlichen Regen schenkten.

Ihr seid die wahren Helden Thanks a lot!!!!

Für nächstes Jahr hoffen wir auf besseres;)))) (Wetter natürlich denn die Bands und das Publikum waren genial)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

750 min Musik & 900 Akteure

hier ein paar Eindrücke vom 3. Juli bei 40 Grad im Schatten puhh

xx xx

aber "Lost" die "2frauband",

xxxx

"Every Morning Hell" und "The Chambus" ließen sich nicht von der Hitze abbringen

xxxx

um ordentlich Gas zu geben.

xx

Vielen vielen Dank an all unsere tollen Helferlein´s ohne euch ging´s nicht!!!!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gokart - Fahrt St. Pantaleon

26.03.2010

** **

Acht Fahrer starteten am Donnerstag zum Qualifying auf der Racestation in St. Pantaleon

** **

Kletzi, Batzi, Leoni, Alisha, Luki, Wirti, Tschan, Matthias in der Vorbereitung zur 12 min Trainigsfahrt

****

um erst mal auszutesten wie schnell die Gokart´s gehen gab es gemütliche Runden...

** **

jedoch zum Rennen ging es schnell her und Reifen quietschten und die Bremsen rauchten:)))

puh so schnell

 

Die drei Besten waren: Matthias 3. Platz / Batzi 2. Platz / Lukas 1. Platz

Es war jede Menge Spaß und die Heimfahrt wurde gequasselt was nur ging : )))

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das war der Bandcontest 2010...

** **

Die Helferlein trudelten ein und schon ging´s los.

** ** **

Sandra und Romana unsere Moderatorinnen begleiteten uns total professionell durch den Abend. Echt toll die Mädels!!!!

** ** **

uns das Team am Eingang hat ordentlich zu tun... puh

** ** **

Nach dem Soundcheck hauten die Jungs von 4 Straight und Cruzada kräftig in die Saiten

** **

darauf folgten Solid Grinding und The Chambus die das Publikum gut im Griff hatten:))

** **

während der Auslosung rockten "special guest" Misfyre das Gugg

**

** **

Die Platzierung ging wie folgt aus:

4. Platz erreichten The Chambus

3. Platz erreichten Cruzada

2. Platz erreichten Solid Grinding

und Sieger des 4. Braunauer Bandcontest wurde die Band

4 Straight

und wieder war es ein toller Contest an dem Newcomer Bands aus Braunau/Umgebung die Chance hatten ihr
Können zu präsentieren.

Macht weiter so ihr seid Spitze!!!!!!

Vielen vielen Dank an alle Bands, Helfer, Sponsoren und Beteiligten -
ohne euch würde so eine Veranstaltung nicht möglich sein!!

Ganz besonderer Dank geht an Robert Poringer Musikhaus Fun-Gitarre Mauerkirchen der die tollen Preise sponserte.

also bis zum nächsten Jahr und let´s rock!!!!!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir renovieren den Billard - Raum

...und hier der Start....:)))

so fleißig!!!!

damit alles sauber bleibt...

> >

beim ausspachteln der Deckenlöcher kamen wir uins schwitzen..puh!

> >

Das Renovierungteam: Joshi, Pauli, Alisha, Matthias, Nicola, Magamed pinseln um einen neuen coolen Billard-Raum:)

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

...und hier der finish!!!!

Los ging es mit Streifen und präzisem ausmalen welches von Pauli und Alisha professionell gemeistert wurde.

weiter mit dem zeichnen der Schablonen für die Pokerkarten puh war das anstrengend...

da ein wenig schwarz und dort ein wenig orange... und schon waren sie an der Wand

und nach schweißtreibenden 4 Wochen hatten wir ein fantastisches Ergebnis auf das wir ordentlich stolz sind!!!!

und als Dankeschön für alle Mühe gingen wir lecker Pizza Essen..mmmhhh....

da gab es dann plötzlich Speisen wie Lasagne mit Pommes und einen gemischten Früchtesalat:))))

Ich kann nur sagen echt tolle Arbeit was die Jugendlichen da geleistet haben.

muchos grazias to Alisha, Joshi, Pauli, Matthias, und alle anderen!!

 

 
 
 
zurück

 

 

montag, 18. jänner 2008
 

 

Adventmarkt Ranshofen

 

schon im november war kekse backen angesagt .... eifrige helfer ließen viele kekse entstehen ...........

.... die dann von nicola und barbara gekostet wurden und der rest wurde sehr erfolgreich beim

adventmarkt am 2. dezember in ranshofen verkauft, es gab noch wunderbare waffeln mit nutella und heiße schoko - und nicht zu vergessen unser "wei voa junsch"

 
zurück

 

freitag 3. und samstag 4. august 2007
 

 

Jugendbühne beim Stadtfest 2007
==========================================
3. und 4. August

Folgende Bands spielten für euch:

  • Freitag, 3. August:

19:30 Please, turn my head on
20:30 Last Call
21:30 Misfyre
22:30 Base Support

  • Samstag, 4. August:

19:00 Dizabled
20:00 Chain Saw
21:00 Cemetery Dust
22:00 Rika
23:00 Kafka

Location: Palmplatz
Bar von Y4U und WOOLIE

das schwere Los der ersten hatte diesmal please, turn my head on!!! ...jetzt pass auf, wer da kommt ...

last call mit Besuchern aus dem Publikum - gefolgt von Misfyre ..... Alisha und Barbara :-)

starke Männer braucht das Land .... und natürlich starke Frauen!!!

... warten auf Godot .... ähmmm... auf die nächste BAND!!!

*********************************************************************************

Stadtfest 2006

Es spielten:

- Mazar
- Last Call
- Young Foundation
- The Supervision
- Philomela

Natürlich haben wir ein wenig davon festgehalten. (fiesgrins)

... bei Philomela möchte ich mich vorweg entschuldigen, von euch hab ich leider wegen des Wassers, das vom Himmel fiel, keine Fotos mehr. Ich musste die Bar trockenlegen ...

Supervision brachte Braunau endlich den Ska- Sound näher! Yeahhhh!!!!

Young Foundation - bei ihrem letzten Auftritt ... :-( .....schade ....
Der Regen spielte uns einen kleinen Streich und nach kurzem Brake gings weiter (grins)

Die Jungs von "Last Call" rockten ordentlich ab- jedoch brachte ein Krampf im Drummer-Fuß sie zu Boden!

Die Gastband "Mazar" aus Vorchdorf starteten die Session und gaben ihr bestes. UUarrr!!!


Vielen Dank an alle großen und kleinen Helfer hinter der Bar! Ihr wart Spitzeeee!!!

 

 
zurück

 

mittwoch, 07. märz 2007
 

 

WAS ist Forumtheater?


Forumtheater ist eine Form von Mitspiel-Theater. Eine Szene wird dramaturgisch bearbeitet und vor Publikum präsentiert. Dabei wird die Trennung von Schauspielern und Publikum aufgehoben und den Zuschauern ermöglicht, in Situationen und Rollen einzusteigen. Das Publikum bekommt die Chance, die Handlung zu beeinflussen, zu verändern und neue Sichtweisen zu finden. Akteure und Publikum entwickeln sozusagen das Drehbuch gemeinsam.

ZIEL des Forumtheaters ist, auf der Bühne wie im Alltag autoritär - monologische Strukturen durch den gemeinsamen Dialog zu ersetzen. Forumtheater ist deshalb ein ideales Instrument, sich Konflikten spielerisch zu nähern.

Es gibt in Braunau die Forumtheatergruppe reset, eine Zusammenarbeit von Y4U-Jugendforum, Betriebsseelsorge, Dekanatsjugend und Streetwork. Die Proben und Treffen finden laufend statt, ein Einsteigen ist jederzeit möglich!!! Wir freuen uns über jeden Neuen Mitspieler bzw. Interessenten!!

Mehr Infos und Anmeldung: info@y4u.at oder 0664/5118933 (Barbara Gruber)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier Fotos von unserem Besuch in Italien
Lavarone - Gionghi

Vorbereitungen für den Auftritt von Philomela und der Empfang beim Bürgermeister von Lavarone

untergebracht im Alpenvereinsheim hatten wir sogar die Möglichkeit Billard zu spielen - da sind sie aber brav...

Besichtigung der alten Festung "Forte Belvedere" oder im nahegelegenen Gebirgssee eine Runde drehen

Ein Wiedersehen mit den italienischen Freunden gibts hoffentlich im Oktober!!!

Philomela bei ihrem Auftritt im Festzelt

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stadtfest 2005 mit Jugendbühne am Palmplatz

Freitag, 5. August ab 18.30 Uhr

- Anesthesiá
-California Coach
- Chainsaw Armada
- Citizen Kain
-Dizabled
-Philomela
-Supervision

Die Barfuss-Bar mixte wieder tolle alkoholfreie Cocktails!

citizen kain - der 1. auftritt, toll hingekriegt!

dizabled - tapfere beginner

gott sei dank hat der regen bis nach dem fest ausgehalten!!

 

----------------------------------------------------------------------

Bands am Stadtfest Braunau
Fr. 6.8.2004, Palmplatz

 

 
zurück

 

 

montag, 18. juli 2005
 

Skate-Contest am Sa. 16. Juli 2005

Trotz schwül-heißem Wetter waren die Skater und ihre Fans nicht abzuhalten, beim Contest dabei zu sein.


Auch der Wettergott hatte ein gutes Timing, genau in der Pause zwischen Contest und After-Contest-Party schickte er den Regen.

Hier die glorreichen Sieger mit Elfi und Judge Rene. An Rene nochmals besten Danke für die faire Bewertung!

---------------------------------------------------------

After-Contest-Party ab 18.30 Uhr direkt am Skatepark

united hardship - hardcore, burghausen
the path - hardcore, wien
never been famous - punkrock, steyr

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

Das war der Skate-Contest:
Sa. 18. September 2004

nervosität vor dem contest, jeder versucht sein bestes - auch hubi beim dj´ing, danke nochmals!

das hats nicht ausgehalten ...

 

After-Contest-Party mit Live-Bands:

public execution (metalcore, braunau)
disgusting (punkrock, rosenheim)
united hardship (skaterock, burghausen)

 

 

========================================================================

Aufräumaktion am Skaterpark:

10 Skater gingen mit bestem Beispiel voran und durchkämmten
den Skaterpark samt Umgebung nach Müll,

... und wir wurden auch fündig: einige Müllsäcke konnten wir mit Unrat füllen.

 

 
zurück

 

mittwoch, 03. august 2005
 

Schnappschüsse im Y4U Braunau

Der Innenhof ist gerade im Sommer sehr gemütlich!


hier wird eifrig für den E-Gitarren-Workshop geübt


Künstlerische Malereien im Fernsehraum von Angelo

 

 

Das Y4U Braunau bekommt ein anderes Outfit:

Danke an alle, die so eifrig mitgeholfen haben!!

 

1. Juli 2003
GO-KART-Fahrt nach Marktl

Ein fetziges Rennen, viel Spass und viele Abgase!!

1. und 2. August 2003
Stadtfest Braunau

Bodypainting mit Joe Drobar:

Bands am Palmplatz:

 

 
zurück

 

montag, 11. juli 2005
 

JuniNachtsTraum

26. Juni 2005
Y4U - Innenhof



Djingo Trommelgruppe Braunau

Mitwirkende junge Künstler:
Tanja Wegerer
Sabine Stark
Christian Windhager
Nicola Stachl
Melanie Windhager

----------------------------------------------------------------

Eintritt frei - freiwillige Spenden werden zur Förderung der jungen Talente verwendet!

========================================================================

 

Lesungen von Tanja Wegerer und Christian Schönwetter

Encaustic-Malerei von Elisabeth Kinz

Trommelgruppe DJINGO - Interessenten können sich beim Y4U melden!

 
zurück

 

mittwoch, 07. juli 2004
 

Jugendräume Ranshofen:
Öffnungszeiten Mo., Mi. und Do. 17 - 20 Uhr.
Wir suchen noch Personen, die sich vorstellen können, einige Stunden im Monat die Jugendräume ehrenamtlich zu betreuen. Für mehr Infos steht Ihnen Frau Barbara Gruber (0664/5118933) gerne zur Verfügung!

 

1. Geburtstag der Jugendräume

Vorbereitungen, Luftfallons aufblasen und herumschießen ...

jojo, i hobs eh gmerkt :-/

des san de, de wos oschoffm mechtn ---- wos is härter, dei kopf oda da luftballon?

Charly darf die Geburtstagstorte anschneiden und als erster probieren

der is oba grod ausgeliehen!!

Geburtstagsfeier von Rachel und Waltraud

siehe da, verborgene talente

a bisserl unscharf, aber lustig wars !!

 

 
 
zurück

 

montag, 23. dezember 2002
 

Jugendliche für Jugendliche

Beim Benefizkonzert am 14.12.2002 im Kolpingkeller spielten Nachwuchsbands aus Braunau und Umgebung für einen guten Zweck.

Herzlichen Dank an alle Bands die bereit waren, kostenlos bei der Band-Night zu spielen!
Der Gewinn von € 1.840,-- wurde für Jugendliche in Guatemala gespendet.

 

 
zurück